logo

Zusammenfassung Kapitel 6

Erneut von einem Albtraum geweckt, stellt Nyo mit dem nächsten Schrecken fest, dass er ins Bett gemacht hat. Erst Abels tröstende Worte beruhigen den Kleinen. Ein angenehm warmes Bad später kann Nyo sich wieder in sein Bett kuscheln. Wäre da nicht ein bemitleidenswertes, fremdes Wimmern hinter der Nachbarstür, das Nyos Aufmerksamkeit weckt.

25a

Der Vertrauenslehrer Abel stellt wiedereins mit Erstaunen Nyos Fähigkeit fest, sich gesprochene Dialoge bis aufs letzte Wort genau einprägen zu können. Seine Fähigkeit hat darüber hinaus noch ungeahnte Ausmaße.

25b

Als Nyo sich nach einem langen Gespräch und einem Gute-Nacht-Kuss von Abel wieder hinlegt, um die unterbrochene Nachtruhe weiterzuführen, fällt ihm doch wieder das Wimmern im Nachbarzimmer auf. Er entschließt sich, dem auf den Grund zu gehen.

 ~*~ Kapitel lesen ~*~

Trackback von deiner Website.

Kommentieren