logo

Ohne Zweifel bist du der auserwählte DERP! – Honeyball LP FAN-ANIMATION

Ohne Zweifel bist du der auserwählte DERP!
Grüße an Honeyball (Twitch) HoneyballCookie (Twitter) honykugel  (Instagram) Honigball (Youtube) Honeyball.LetsPlay  (FB)

Zur Erklärung, was das hier ist: In Legend Of Zelda – Breath of the Wild arbeitet man sich durch Schreine. Am Ende jeden Schreins bekommt man ein Zeichen der Bewährung und der Dude, der das einem gibt, sagt immer den selben Text. … Und es gibt ’ne Menge Schreine. Ich habe Honeyballs kreative Änderungen des Textes mitgeschnitten und mit ein paar Comics unterlegt.

Das war tatsächlich nur ne spontane Idee, die ich hatte, die ich in ein paar Stunden zusammengeschustert habe, die mir aber so auf der Seele brannte, dass ich sie nicht vergessen konnte.

Jetzt die lange Geschichte:

Auf Breath of the Wild hatte ich mich schon ewig gefreut. Das Zelda Spiel, das allen Zelda Fans einen Dauerboner beschehrt hat. Ich kann es selbst nicht spielen, da ich a) keine Konsole haben b) kein Geld weder für die Konsole, noch für das Spiele habe und c) gar keine Zeit hätte, irgendetwas zu spielen. Das Problem habe ich bei vielen Titeln. Deswegen mache ich es immer auf die gleiche Weise und sehe mir das Spiel bei Leuten an, deren Beruf es ist, diese Spiele zu spielen, Letsplayer. Meine erste Adresse wäre eigentlich Dekay gewesen, aber der nimmt leider keine LPs mehr auf. Deswegen habe ich nach einem anderen LPer gesucht, aber das war gar nicht mal so einfach. Es musste einer deutscher LPer sein, der gut moderieren kann, dessen Stimme mich nicht nervt, der die Spielreihe kennt, der das Spiel zu würdigen weiß, der sich viel ansieht und nicht einfach nur durchrusht und nicht absolut noobig spielt. Ich bin dann bei der lieben Honeyball hängen geblieben und schaue mir ihr LP an, immer abends, wenn Misu und ich RPG schreiben, lass ich es nebenher laufen.

Ich muss echt zugeben, dieses Spiel hat meine Erwartungen übertroffen. Bei WEITEM übertroffen. Ich hatte schon super hohe Erwartungen gehabt und auch die ersten Kritiken waren spitze. Aber jetzt, wo ich es sehe, ist es nochmal hundert Mal genialer. Es hat alle Zelda-Elemente beibehalten und in Reinstform perfektioniert. Das Spiel liefert einem Zelda-Fan einfach alles, was er sich immer gewünscht hat und noch mehr. Breath of the Wild übertrifft tatsächlich den Meilenstein, den Ocarina of Time gesetzt hat. Schapoh.

Das LP von Honeyball ist sehr angenehm. Anfangs, geb ich zu, war’s ein wenig steif. Klar, man hat sich gefreut und die Landschaft appreciatet, aber man muss nicht zwanzig mal hinter einander mit einer sehr schwulstigen Stimme „Link… Link…“ vorlesen. Irgendwann aber als der Dauer-epic-flare weg war, kam die Phase, in der man anfangen konnte, Klapps zu machen und das macht Honey in Hülle und Fülle UND ICH LIEBE ES! Es lockert das Spiel auf, ist unterhaltsam und vorallem weiß sie, wann sie damit aufhören muss, wenn es ein wenig ernster oder emotionaler zur Sache geht. Zum Beispiel die Schreine. Klar, wenn man so ein Ding zum ersten Mal betritt, dann ist das Epicness hoch zehn. Es sieht super krass aus und dann löst man das Ding und steht vor dem Altar und die Lichtwand zerbricht und der Dude redet mit einem. Das ist super episch und aufregend. Beim zweiten Mal sicher auch und beim dritten auch. Dann wird’s aber irgendwann lächerlich, den gleichen Text mit der selben Epicness in der Stimme vorzulesen. Was tut man also? Man dichtet dummen Text dazu und dann kommt halt sowas bei raus wie „Ohne Zweifel bist du der auserwählte Derp.“ Das macht Honey in fast jedem Shrine immer mit irgendeinem anderen dummen Witz und ich liege meist am Boden vor Lachen.

Daher die Idee, all diese Witze zusammenzuschneiden und mit Links dummem Gesicht zu unterlegen. Ich schwöre, ich hab mindesten doppelt so lang zum schneiden gebraucht, weil ich mich immer wieder kaputt gelacht habe. Es wurde irgendwann zur Qual. Aber hey, für ein spontanes Projekt, das mir Bauchkrämpfe beschehrt hat… Nunja…

Liebe Grüße an Honeyball <3

Weiter lesen Keine Kommentare

„Svjatoi“ – Fourth Instance Artbook III

0204_testdruckisda

  • A4
  • 52 Seiten
  • Hochformat
  • 170 g/cm² glänzendes Papier
  • vollständige farbige Illustrationssammlung
  • 11 Artikel von Autoren aus dem Gaskar Verlag des 4I Universums
  • Altersempfehlung ab 16
  • einzeln bestellbar oder in Kombination mit einem Merchpaket

Weiter lesen Keine Kommentare

Portrait Gabriel

Das wollte ich schon immer mal machen! Gabriel als Realportrait zeichnen! Oder generell eine Mangafigur in ein Realportrait übersetzen. Wenn man noch einen Cosplayer drunter hat, ist das noch mal eine ganze Ecke leichter, weil man ein menschliches Gesicht schon als Grundlage hat, an dem man sich orientieren kann. Aber wenn man gar nichts hat, außer die Figur, ist es echt schwer, daraus ein reales Gesicht zu konstruieren. Hat echt ’n bisschen Recherche in Anspruch genommen, aber ich glaube, ich hab‘ es ganz gut hingekriegt, oder?

By the way, dieses Bild gibt es auch jetzt im Onlineshop als Kunstprint. Einfach hier in den Kunstprinten nachsehen. 

Und ich zeichne Commissions, also wenn ihr auch eine Mangafigur habt (bitte nur OCs), die ihr gern mal als reale Person sehen wollt, nicht zögern, einfach hier nachlesen und mich anschreiben.

Gabriel aus Fourth Instance

Weiter lesen Keine Kommentare

Bin nicht da

Schönen guten morgen ihr hübschen Menschen,

eine kleine/große Info für euch. Ich bin vom 2. bis 17. Juli nicht zuhause, sondern auf Weiterbildung/Praktikum.
Was heißt das für euch?
Erstens: Ich weiß nicht, wie sehr ich mit Arbeit eingebunden bin, was ich alles zu tun habe und wieviel Zeit ich für 4I habe. Daher kann es sein, dass die Mangaseiten nicht mehr ganz so regelmäßig erscheinen. Im werd mich bemühen, noch was hochzuladen, aber im blödesten Fall kann es auch sein, dass die nächste Seite erst am 17. kommt. Ich hoffe, das ist nicht schlimm.
Zweitens: Für alle Besteller und solche, die es noch werden wollen; da ich nicht zuhause bin, komme ich natürlich auch an die Bücher nicht ran, kann sie euch also nicht schicken, sofern ihr bestellen wollt. Das heißt, entweder jetzt noch fix bestellen/bezahlen oder erst wieder Mitte Juli.
Drittens: Ich habe zumindest ein paar Sachen auf Facebook vorgeplant, also wer noch regelmäßig täglich 4I Content fluffen möchte, kann gern meine Seite auf Facebook liken www.fb.me/fourthinstance

Ich wünsch euch einen schönen Sommer und schöne Ferien und schönen Urlaub. <3

Weiter lesen Keine Kommentare

Brauche Eure Hilfe – kleine Abstimmung

z3

Ich habe eine wichtige Frage an euch: Auf welcher Plattform lest ihr diesen Post? Ihr würdet mir ganz doll sehr viel helfen, wenn ihr hier mal abstimmen könntet.

Zur Abstimmung: 

Die Frage hat folgenden Hintergrund. Achtung, jetzt kommt eine lange Erklärung (die aber nicht wichtig zur Beantwortung der Frage gehört, also wer nicht lesen mag, muss nicht). Alles beginnt damit, dass meine Arbeitszeit und mein Geld (mal wieder) immer begrenzter werden. Ich muss aufpassen, worein ich meine Arbeitszeit noch stecke und welche Arbeit ich erstmal auf der Strecke lassen muss. Mit meinen Überlegungen bin ich jetzt bei meinen Internet Plattformen hängen geblieben. Momentan kümmere ich mich um 9 verschiedene Plattformen, schreibe für sie Posts, entwerfe Beitragsbilder, plane die Beiträge ein, veröffentliche sie, antworte auf Kommentare, antworte auf private Nachrichten, etc. Das ist – ich sag’s mal ganz nett – ein scheißgroßer Haufen Arbeit, den ich dringend reduzieren muss. Was außer Frage steht, ist Patreon, Youtube und Fourth-Instance.de. Die sind absolut save. Instagram ist auch zum Teil save, weil ich da erst seit Kurzen angemeldet bin. Aber alle anderen Plattformen stehen zu Auswahl. Ich will wissen, wieviel aktive Nutze ich noch auf meinen Kanälen habe. Die Plattformen, auf denen am wenigsten aktiv meine Beiträge angesehen werden, die kann ich auch nicht mehr weiter mit Content füttern. So leid es mir tut, aber 9 Plattformen sind einfach zu viel Arbeit. Ich MUSS Abstriche machen. Tut mir ehrlich leid. Von daher, stimmt ab, wenn ihr wollt, dass ich weiter auf Eurer Plattform aktiv bleiben soll. Teilen, Liken, Retweeten, Verbreiten wird auch als Stimme gewertet.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Weiter lesen 1 Kommentar

LBM und Animuc Nachverkauf

Schönen guten Morgen, meine lieben Leser,
Animuc und LBM sind vorbei und ich habe vom Verkauf noch ein bisschen was über. Schaut euch einfach die Bildchen an und sagt mir die Nummer. Ich freu mich über jede Bestellung. Jeder Kauf unterstützt Fourth Instance. Und als Dankeschön gibt es bei einer Bestellung ab 6 Euro eine Postkarte gratis.

02_1 02_2

Weiter lesen 1 Kommentar

Statement zu meinem momentanen Zustand

Schönen guten Morgen,

ich habe endlich ein bisschen Kraft gefunden, auch hier mal ein Statement zu posten. Um es kurz zu machen: Ich bin krank. Sogar ziemlich heftig. Das ist keine kleine Erkältung. Anfangs hieß es noch Grippe, dann Angina, danach wurde es eine Bronchitis und wenn ich Pech hab‘, ist es eine Lungenentzündung. Die Zeit zwischen Januar und April hat mich offenbar extrem mitgenommen und körperliche Spuren hinterlassen.

Was heißt das konkret: Da ich weder arbeiten kann, noch sonst irgendwas tun kann, verschiebt sich der Onlineverkauf leider auf unbestimmte Zeit. Es tut mir echt unendlich leid. Ich hatte absolut nicht damit gerechnet. Gerade die Vorbesteller trifft das natürlich besonders hart, aber ich versprech euch, ihr bekommt von mir ein kleines Trostpflaster. Ich sag bescheid, wenn der Onlineverkauf dann startet.

Zweitens hat das auch Auswirkungen auf die Convlogs von LBM und Animuc. Der Convlog von der LBM ist mit 4 Episoden ja schon online. Es sollen noch mehr kommen. Da ich momentan aber daran nicht weiter schneiden kann, wird die nächste Episode ein wenig auf sich warten lassen. Für den Convlog der Animuc sind die Interviewsszenen noch nicht einmal gedreht, geschweige denn geschnitten und da ich kaum sprechen kann, dauert auch das noch eine Weile.

Und drittens bedeutet es, dass ich den Manga für eine Weile aussetzen muss. Ich kann weder hochladen, noch daran weiterzeichnen. Ich bin wirklich am Ende meiner Kräfte und brauche jetzt vor allem Ruhe.

Ich hoffe, ihr versteht das. 

Weiter lesen 4 Kommentare

Gesundes neues Jahr all meinen Lesern

9-A-3

Euch allen ein gutes, gesundes, glückliches, erfolgreiches Jahr 2016. Ich bin gespannt, was das nächste Jahr alles auf mich zukommen wird. 2015 war für mich vor allem begleitet von jeder Menge Kopfzerbrechen. Aber! Ich sehe nach vorn. Zwar mit einer Erkältung und Silvester im Bett, aber nach vorn. Schagga

Weiter lesen Keine Kommentare