logo

Autor Archiv

Chibi Inktober Kalender 2018

Hallo meine lieben Leserleins,

auf vielfachen Wunsch und nochmaliger Nachfrage hin, habe ich die Chibis meiner Inktoberchallenge als Motive für einen Tischkalender drucken lassen.

Zu den Daten: Das Format ist A6 quer. Ich wollte die Größe nicht ganz so sehr übertreiben, sodass es am Ende nicht zu viel Platz auf dem Tisch einnimmt, ich wollte es aber auch nicht zu klein machen, weil ich Angst hatte, dass man die Motive dann nicht mehr erkennt. Ich habe das stärkste, wertigste Papier genommen, dass die Druckerei zu bieten hatte, 300g glänzend. Hat also die höchste Qualität, die ging und müsste so einiges aushalten.

  

Die Spirale ist nickelfrei und weiß lackiert, für alle Allergiker <3

Der Preis beträgt 15€.

Da meine Auflagenzahlen immer begrenzt sind, gilt das Angebot nur so lange der Vorrat reicht.

Da es nur 12 Monate gibt, aber 31 Inktobertage, habe ich lange überlegt, wie ich 31 Chibis auf 12 Seiten verteile. Letztendlich habe ich mich dazu entschlossen, zwei Chibis pro Seite zu machen. Rein rechnerisch fehlen natürlich 7 Chibis. Ich habe vorallem die noch unbekannten Charas weggelassen, Jasper, Huhu, Diosma und so weiter. Wer aber gern eine komplette Sammlung aller 31 Chibis haben möchte, für den habe ich noch ein Stickerset zusammengestellt. Die Sticker sind quadratisch, 4cm groß und enthalten alle 31 Chibis.

Der Preis für das Set beträgt 8€. Wer das Set zusammen mit dem Kalender bestellt, kriegt alles zusammen für 21€ statt 23€. Wie auch bei den Kalendern gilt dieses Angebot nur so lange der Vorrat reicht.

Ich danke euch jetzt schon vielmals für eure Unterstützung.

Wer sich nach noch mehr Merch oder Mangabüchern umsehen möchte, kann das gern auf meiner Shopseite tun. Momentan läuft eine Bundle Aktion zum letzten Mangaband der ersten 4i-Staffel.

   

Ich heiße jeden Käufer ganz herzlich willkommen.

Weiter lesen Keine Kommentare

FAQ zu Staffel 2

Um vielleicht ein paar Fragen vorzubeugen hier ein kleines FAQ

Muss man den Manga „Fourth Instance“  gelesen haben, um „Demon Ai“ zu verstehen?

  • Nein, an für sich nicht. Da „Demon Ai“ aber im gleichen Universum spielt wie „Fourth Instance“ wäre es sicher ganz interessant. Ist aber kein Muss.

Weiter lesen Keine Kommentare

Inktober 2017

Galerie

Social Media Kanäle

Twitter

Facebook

Instagram

Vollversionen auf Patreon

Erklärung

Es ist endlich wieder Intkober :DDDD

(Bevor ich jetzt wieder die ganze Erklärung an das erste Bild ran klatsche und der Kommi darunter super lang wird, schreib ich lieber gleich einen Artikel, dann wisst ihr alle bescheid <3)

Was ist die Inktober Challenge? Die Inktober Challenge wurde von Jake Parker ins Leben gerufen und ist eine jährliche Challenge, der sich viele viele Künstler in der ganzen Welt stellen. Man zeichnet jeden der 31 Oktobertage eine Illustration mit Tusche/Tinte/schwarzen Linern und veröffentlicht diese unter dem Hashtag #inktober. Es gibt die Challenge seit 2009 und soll vor allem eine Übung zum Inken sein, also zum traditionellen Zeichnen mit Tusche (gegenteilig dazu das digitale Zeichnen am Graftiktablett). Hier ist nochmal alles ganz ausführlich erklärt: mrjakeparker.com/inktober

Weiter lesen 3 Kommentare

EposII 14-23

Charas:

Noel = Jeune Comte = Njelnitschka = Leons Partner, 19 Jahre

Leon = Michael = Noels Partner = Gabriels Bruder, Dämon

Gabriel = Vincent = Abels Partner, Dämon

Abel = Kuro = Petit Frere = Gabriels Partner, 14 Jahre

[Ganzes Epos lesen]


 

Er lächelt lieb, beugt sich nach unten und gibt Noel einen liebevollen Kuss auf die Wange. In dem Moment hebt Noel den Kopf und legt seine Lippen auf die von Abel. Abels Augen werden groß und seine Wangen werden etwas rot. Es kam ein wenig überraschend, aber er will seinem Bruder auch den Gefallen tun, wenn er diese Art von Nähe gerade zu suchen scheint. Er bewegt ein wenig seine Lippen gegen die seines Bruders, vertieft den Kuss und schließt die Augen. Noels Reaktion wird etwas schwächen, bis er von Abel ablässt und zurück in seinen unruhigen Traum sinkt. Abel lächelt verträumt.

 

Die Tür wird aufgerissen. Gabriel und Michael stürmen herein. Gabriel zerrt Abel von Noel weg und raus aus dem Zimmer.

Abel: W-was ist denn los…?
Gabriel: Bleib bitte liegen, ok?
Abel: Aber mir geht’s gut…!
Gabriel: Ja, mag sein, ich will nur sicher gehen. Bleib liegen.
Abel: …o…okay. Was hast du…?
Gabriel: Ich… ich mach‘ mir nur Sorgen.
Abel: Warum denn…?
Gabriel: Das, was Noel hat, ist eine tödliche Krankheit. Er wird daran nicht sterben, weil er bereits tot ist, aber wenn du dich angesteckt hast…
Abel: Ich hab‘ mich nicht angesteckt…

Weiter lesen Keine Kommentare

Ich kann nicht mehr zeichnen

Vielleicht mal ein etwas philosphisches Thema, oder vielleicht auch psychologisch, ich weiß nicht so recht.

Ich hatte das jetzt schon ein paar Mal durch und mich interessiert vor allem, ob das nur mir so geht oder ob es da draußen auch andere gibt – müssen nicht unbedingt nur Zeichner oder Künstler sein – denen es auch so geht.

1. Ich kann plötzlich nicht mehr zeichnen

Also, ich erzähl mal von vorn. Es war etwa vor zwei Wochen oder so, da habe ich an der zweiten Staffel gezeichnet und war voll drin. Das konnte man schon fast als ein Flow-Erlebnis aus dem Lehrbuch beschreiben, dumpfe Schubladenpsychologie, aber es war echt so. Jeder Menge Idee in meinem Kopf, jede Menge Motivation, jede Menge Ellan, alles war super geil. Ich hatte davor sogar noch Charakter Studien in meinem Skizzenbuch geübt und jeder, der mich kennt, weiß, dass ich Studien hasse. Man malt ein und das selbe dutzende Male. Da vergeht mir schnell die Lust, aber dieses Mal war ich so motiviert, dass ich auch das Studium durchgezogen habe. Das Skript und die Hauptcharaktere standen und ich setzte mich an die Skizzen für die ersten Kapitel.

Und plötzlich konnte ich nicht mehr zeichnen.

Weiter lesen 12 Kommentare

Portrait | Michael – Fourth Instance

Mein zweites OC Portrait, dieses mal von Michael. Ich fand es bei ihm irgendwie leichter, als bei Gabriel. Bei Gabriel musste ich irgendwie eine Balance zwischen sexy und niedlich, aber trotzdem erwachsen finden, aber bei Michael musste es eher sexy und ernst sein. Ich finde, er hat ein bisschen was Inuit-haftes. Ich hoffe, ich hab ihn irgendwie getroffen.

Michael aus Fourth Instance http://www.fourth-instance.de/manga/kapitel-1-freiheit/

Weiter lesen Keine Kommentare

60 Minuten Nichtstun

Was passiert mit Dir, wenn Du eine Stunde lang nichts tust?

Würdest du dich langweilen? Würdest du auf deinem Handy rumtippen? Würdest du Musik hören? Würdest du einschlafen? Würdest du dich sogar davor fürchten, eine Stunde lang nichts zu tun?

Mich würde das mal interessieren. Wer Bock hat kann einfach mal mitmachen.

  

Weiter lesen 2 Kommentare

Portrait | TheClavinover

Marti Fischer aka der Clavinover, bekannt aus Funk und Fernsehen oder eher Youtube, weil er dort mittlerweile 500k Abos angehäuft hat. Zurecht. Musikalisches Genie frisst einen komödiantischen Schauspieler und produziert den Clavinover. Unterhaltsamer Witz trifft musikalische Intelligenz.

Liebe Grüße an dich, Marti

Clavinover @ Facebook https://www.facebook.com/theclavinover/?fref=ts
TheClavinover https://www.youtube.com/user/theclavinover

Weiter lesen Keine Kommentare

Meine ZERMÜRBENDE Geschichte mit einer bekannten Paktlieferungsdienstfirma

Ok, liebe Leute, haltet euch fest, hier folgt nun die Geschichte eines traurigen Paketes, das mit einer bekannten Paketlieferdienstfirma – nennen wir sie BPL – verschickt werden sollte und nie wieder das Tageslicht erblickte. Diese Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit, ich ändere lediglich die Namen, aber diese Geschichte ist einfach zu erzählenswert, als das man sie nicht erzählen sollte.

31.05.17

Alles begann, als ich von Pixi aka Tina Müller eine Bestellung und einige Commissions in meinem Mailfach hatte. Bei der Bestellung handelte es sich um das dritte Fourth Instance Artbook. Die Commissionaufträge waren ein Cosplayportrait von ihr als Link, dann von ihrem Hund ein Realportrait, ein Mangaportrait und ein Chibiportrait und zusätzlich noch das Chibiportrait als Fototasse.

Weiter lesen 10 Kommentare

Epos 7-14

Charas:

Noel = Jeune Comte = Njelnitschka = Leons Partner, 19 Jahre

Leon = Michael = Noels Partner = Gabriels Bruder, Dämon

Gabriel = Vincent = Abels Partner, Dämon

Abel = Kuro = Petit Frere = Gabriels Partner, 14 Jahre

[Ganzes Epos lesen]


Michael schließt leise die Tür zu seinem Schlafzimmer. Er wollte Noel nicht in dessen Zimmer seine Krankeheit auskurieren lassen, also legte er ihn in sein eigenes Bett.
Michael: Er hat den Erlarch Virus. Der befällt vorallem die Lunge.
Gabriel: Wie soll das denn gehen? Hast du nicht gesagt, Noel ist tot?
Michael: Ja, ist er auch, aber nachdem ich ihn zu meinem Besitz gemacht und wiedererweckt habe, funktioniert auch sein Körper wie der eines Menschen. Er kann durchaus krank werden.
Gabriel: Aber sterben kann er nicht, oder?
Michael: Nein, er hat keine Seele mehr. Ein seelenloser Körper ist unsterblich.
Gabriel: Und wie geht’s jetzt weiter?
Michael: Naja, wir müssen das jetzt auf die menschliche Art regeln. Wadenwickel, Fieber senken, Kräutertee, Hühnersuppe, viel Schlaf, keine Arbeit.
Gabriel: Und wer wäscht jetzt meine Unterhosen?

Weiter lesen 2 Kommentare