logo

Archiv für August, 2017

Meine ZERMÜRBENDE Geschichte mit einer bekannten Paktlieferungsdienstfirma

Ok, liebe Leute, haltet euch fest, hier folgt nun die Geschichte eines traurigen Paketes, das mit einer bekannten Paketlieferdienstfirma – nennen wir sie BPL – verschickt werden sollte und nie wieder das Tageslicht erblickte. Diese Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit, ich ändere lediglich die Namen, aber diese Geschichte ist einfach zu erzählenswert, als das man sie nicht erzählen sollte.

31.05.17

Alles begann, als ich von Pixi aka Tina Müller eine Bestellung und einige Commissions in meinem Mailfach hatte. Bei der Bestellung handelte es sich um das dritte Fourth Instance Artbook. Die Commissionaufträge waren ein Cosplayportrait von ihr als Link, dann von ihrem Hund ein Realportrait, ein Mangaportrait und ein Chibiportrait und zusätzlich noch das Chibiportrait als Fototasse.

Weiter lesen 10 Kommentare

Epos 7-14

Charas:

Noel = Jeune Comte = Njelnitschka = Leons Partner, 19 Jahre

Leon = Michael = Noels Partner = Gabriels Bruder, Dämon

Gabriel = Vincent = Abels Partner, Dämon

Abel = Kuro = Petit Frere = Gabriels Partner, 14 Jahre

[Ganzes Epos lesen]


Michael schließt leise die Tür zu seinem Schlafzimmer. Er wollte Noel nicht in dessen Zimmer seine Krankeheit auskurieren lassen, also legte er ihn in sein eigenes Bett.
Michael: Er hat den Erlarch Virus. Der befällt vorallem die Lunge.
Gabriel: Wie soll das denn gehen? Hast du nicht gesagt, Noel ist tot?
Michael: Ja, ist er auch, aber nachdem ich ihn zu meinem Besitz gemacht und wiedererweckt habe, funktioniert auch sein Körper wie der eines Menschen. Er kann durchaus krank werden.
Gabriel: Aber sterben kann er nicht, oder?
Michael: Nein, er hat keine Seele mehr. Ein seelenloser Körper ist unsterblich.
Gabriel: Und wie geht’s jetzt weiter?
Michael: Naja, wir müssen das jetzt auf die menschliche Art regeln. Wadenwickel, Fieber senken, Kräutertee, Hühnersuppe, viel Schlaf, keine Arbeit.
Gabriel: Und wer wäscht jetzt meine Unterhosen?

Weiter lesen 2 Kommentare

Portrait | Simon „Bimon“ Krätschmer – Rocket Beans

Der Simon. Mein Lieblingsmoderator bei RBTV. Ich find ihn von allen am unterhaltsamsten, egal, was er sagt. Er hat eine angenehme Moderationsstimme und labert so viel Kram zusammen, dass er mich damit regelmäßig zum Lachen bringt. Seine Auftritte in den Game One Einspielern waren einfach immer grandios.

Ich liebe seine LPs von Dead Space, Dead Space 2 und Rubrik Simonster. Ein ganz besonderen Platz in meinem Herzen hat das LP von Zak MacKracken zusammen mit Ian. Es gab nie wieder ein grandioseres LP, als das. Generell ist die Simon-Ian-Kombination eine sehr feiernswerte.

Aber es war fucken schwer, ein Bild von ihm zu finden, das ich portraitieren konnte. Die eine Hälfte an Fotos, auf denen er versucht „ordentlich“ auszusehen, sieht zu gestellt und gewollt aus und das passt nicht zu ihm. Und auf der anderen Hälfte zieht er irgendwelche Grimmassen, die ich unmöglich umsetzen kann. Letztendlich hab ich mich für ein trauriges Selfi entschieden, das er getweetet hat. Er war grad auf einem Gaming Event und saß an dem einzigen kaputten PC. Simon hat irgendwie auch eine sehr seltsame Gabe, Dinge kaputt zu machen, indem er sie nur in die Hand nimmt. Unzählige Props gingen durch ihn schon zu Bruch, nicht zu vergessen die Toilette, die er durch bloßes Hineinsitzen kaputt gekriegt hat, weiß der Geier wie.

Jedenfalls liebe Grüße an dich Simon

Simon @ Facebook https://www.facebook.com/simonkraetschmerofficial/?fref=ts
Simon @ Twitter https://twitter.com/Bimon
Rocket Beans TV https://www.rocketbeans.tv/

Weiter lesen Keine Kommentare

Mangaportrait | Harley Quinn – Suicide Squad

 

Es tut mir echt leid, aber entgegen der landläufigen Meinung fand ich Suicide Squad wirklich unterhaltend. Das war kein super genialer Blockbuster, aber es war ein schöner Film, der so schön war, dass ich ihn mir nochmal angesehen habe und dann noch schöner fand. Ich muss dabei aber auch zugeben, dass meine Erwartung anhand der bisher gehörten, vernichtenden Kritik extrem niedrig war und es war schwer, die noch zu unterbieten. Dementsprechend kann man sich vorstellen, dass ich angenehm überrascht war, als der Film gar nicht mal so scheiße war, wie alle sagen. Er war süß, unterhaltsam, gut umgesetzt. Ja, die Geschichte war absoluter Rotz, das Storytelling hat hinten und vorn nicht geklappt und man hatte den Eindruck gehabt, dass der Regisseur mit der Fülle an tiefen Charakteren völlig überfordert war und nicht mehr als eine oberflächliche Action-Komödie kreiert hat. Wenn man sich das alles wegdenkt und nur den Ideenreichtum der Charaktere und die kreative Umsetzung ansieht, dann kann man den Film richtig genießen. 

Ich hab ihn mir tatsächlich unterschwellig nur wegen Harley angesehen. Sie ist meine Lieblingsfigur. Ich mag einerseits natürlich ihr äußerliches Charakterdesign, heruntergekommen, verprügelt, zerschlissen, aber immer noch sexy, aufrecht, stark und voller Selbstvertrauen. Andererseits mag ich ihren völlig wahnsinnigen, durchgeknallten Charakter, der einerseits vom Joker, andererseits von ihr selbst gewählt und geprägt wurde. Und ich LIEBE ihre Schuhe! Wer noch nach ’nem Weihnachtsgeschenk für mich sucht: Größe 37 und wehe die haben keinen Pfennigabsatz… 

Außerdem finde ich, dass Margot Robbie dafür die perfekte Besetzung war. Sie ist süß, aber wenn man ihr länger als eine Minute ins Gesicht sieht, wird’s irgendwie creepy. Sie hat Harley meiner Meinung nach perfekt getroffen, sie hat fast alle Stunts selbst gemacht und für die Szene Unterwasser hat sie gelernt, ihren Atmen 5 Minuten lang anzuhalten.

So viel zu meiner Meinung 🙂

Weiter lesen Keine Kommentare

9 Gründe gegen einen Zeichnerstand

9grünDie Connichi steht kurz bevor und auch die LBM ist irgendwie ganzjährig ein Thema, nicht nur unter Besuchern und meinen Lesern, auch unter Zeichnern. Ich werde gerade in letzter Zeit gehäuft gefragt, ob ich denn auf diese und jene Convention komme und ob ich Fourth Instance dort verkaufe. Die Antwort: Nein, tue ich nicht. Meine Stammconvention, die MCC auf der LBM, besuche ich noch immer als Cosplayfotograf, aber ansonsten gehe ich allerhöchstens noch spontan auf Conventions, wenn es sich anbietet.

Aber warum? Es gab eine Zeit, da hatte mein Tourplan 7 Conventions im Jahr und jetzt 0. Was ist passiert?

Grund 1 – Ich bin allein

Wisst ihr eigentlich, wie das ist, wenn man ganz allein am Stand sitzt? Erstens ist es ziemlich schwierig zu händeln.

Weiter lesen 10 Kommentare

Mangaportrait | Bell – Rocket Beans TV

 

Die Bell <3 Ich hab sie lieb. Seit Ewigkeiten Mitarbeiterin bei Rocket Beans TV und hat auch an Game One mitgearbeitet. Es war nur eine Frage der Zeit, bis ich sie endlich mal zeichne. Ich hab sie auf der LBM 2016 auch live mal getroffen und war so nervös, das ich nur dummes Gebabbel gestammelt habe, ohne daran zu denken, nach einem Autogramm zu fragen. Yei.

Liebe Grüße an dich, Bell.

Bell @ Facebook https://www.facebook.com/RedheadBell/?fref=ts

 

Weiter lesen Keine Kommentare

Mangaportrait | Marko – Tailsgaming

Hui, das zweite Bild jetzt schon von Tailsgaminig. Aber dieses Gesicht bietet sich einfach so gut an. Den Screenshot hab ich selbst gemacht. Das war in einem Stream, als Marko TRIII gespielt hat und die Kamera sich in Laras Kopf gebugt hat. Man hat dann die Textur von ihrem Gesicht und ihrem Auge von innen SUPER NAH gesehen und das war irgendwie ’n bisschen creepy.

Grüße gehn raus an dich, Marko

Marko @ Facebook https://www.facebook.com/ZeitZuZocken/?fref=ts
Marko @ Twitch https://www.twitch.tv/tailsgaming
Marko @ Youtube https://www.youtube.com/user/TailsGaming

Weiter lesen Keine Kommentare

Mangaportrait | Coldmirror

 

Tja, was sagt man über die unumstrittene Königin von Youtube? BAMBUS! Sie hat die Haus- und Hof-Comedy erst salonfähig gemacht und das, obwohl sie das gar nicht wollte und damit bis heute auf Youtube wissentlich und wollentlich keinen Cent verdient. 

Als mir Misu damals zum ersten Mal ihre Videos zeigte, hatte ich vor Lachen Bauchschmerzen und konnte nicht mehr gerade aus laufen. Game Checks, Harry Potter Synchro, ironische kunstwissenschaftliche Analyse, Harry Potter Hörbücher, falschverstandene Liedtexte, 5-Minuten-Harry-Potcast, Vlogs und Harry Potter Aufreg LPs weil das Spiel scheißn doof is und und und. Ihre Art Humor ist unvergleichlich und ungeschlagen. Chapeau an einen deutschen weiblichen Comedian, an eine Frau, die unabsichtlich absichtlich komisch und der unabsichtliche erste und letzte Held des deutschen Youtubes ist.

Wer einen kurzen schönen Abriss über Coldi und ihre Arbeit sehen möchte, dem empfehle ich das Almost Daily der Rocket Beans, bei dem sie zu Gast war. Link ist unten in den Credits. 

Liebe Grüße an dich, Kaddi und bleib uns noch lange erhalten.

Coldi @ Youtube: https://www.youtube.com/user/coldmirror

Coldi LPs @ Youtube: https://www.youtube.com/user/coldmirrorgames

Coldi @ Almost Daily https://www.youtube.com/watch?v=HhanIVQmChA

Coldi @ Instagram: https://www.instagram.com/kaltspiegel/

Coldi @ Twitter: https://twitter.com/coldmirror

Weiter lesen Keine Kommentare